Rotweine

Für einen Rotwein werden nach der Lese die Trauben von Stiel und Stängel abgetrennt und in einer Bütte/einem Gärtank zur Gärung gebracht. Über die Zeit werden durch den entstehenden Alkohol und die langsame Erwärmung die typischen Farb- und Geschmacksstoffe aus der Beerenhaut extrahiert. Nach 7 - 20 Tagen (je nach gewünschtem Farb- und Geschmackstyp) wird die Maische gekeltert und der gewonnene Saft im Fass zu Ende vergoren.
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)